Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
 B e s c h ä f t i g t e1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x x x x x x x x
    Frauen 1 000 x x x x x x x x x
    Ausländer/-innen 1 000 x x x x x x x x x
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x x x x x x x x
        darunter: Frauen 1 000 x x x x x x x x x
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x x x x x x x x
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x x x x x x x x
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x x x x x x x x
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x x x x x x x x
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x x x x x x x x
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 85 827 85 007 x
    darunter: Frauen Anzahl 36 885 36 507 x
Arbeitslosenquote3)
    insgesamt % 5,4 5,4 x
    Frauen % 4,9 4,8 x
    Männer % 5,9 5,9 x
    Ausländer/-innen % 18,4 18,2 x
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren % 4,7 4,9 x
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl x
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 21 960 24 094 x  

 

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.                                                        
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe".
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.                                                    
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.                                                        

 

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
 B e s c h ä f t i g t e1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x  994 x x 1 000 x x x x x
    Frauen 1 000 x x  475 x x  477 x x x x x
    Ausländer/-innen 1 000 x x  72 x x  76 x x x x x
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x  314 x x  320 x x x x x
        darunter: Frauen 1 000 x x  248 x x  251 x x x x x
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x 14 x x 15 x x x x x
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x 234 x x 234 x x x x x
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x 264 x x 268 x x x x x
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x 169 x x 171 x x x x x
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x 313 x x 313 x x x x x
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 86 725 85 141 82 189 78 658 78 496 77 067 80 360 79 277 76 296 76 237 76 681 79 003 x 79 678
    darunter: Frauen Anzahl 38 074 37 211 35 975 34 553 34 609 33 884 35 881 35 172 33 665 33 677 33 669 34 379 x 35 062
Arbeitslosenquote3)
    insgesamt % 5,6 5,5 5,3 5 5 4,9 5,1 5,0 4,8 4,8 4,9 5,0 x 5,0
    Frauen % 5,1 5,0 4,8 4,6 4,6 4,5 4,8 4,7 4,5 4,5 4,5 4,6 x 5,0
    Männer % 5,9 5,9 5,7 5,4 5,3 5,2 5,4 5,4 5,2 5,2 5,2 5,4 x 5,0
    Ausländer/-innen % 17,6 17,4 17,2 16,7 16,6 16,2 16,8 16,8 16,0 16,2 16,4 16,9 x 17,0
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren % 4,7 4,9 4,7 4,5 4,4 4,4 5,5 5,1 4,7 4,4 4,4 4,4 x 5,0
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl 4 331 3 227 3 016  367  403  408  320  348  398  682  519 1 718 x
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 22 762 24 183 24 808 25 447 26 041 26 752 26 787 27 129 26 617 26 250 25 431 22 314 x 25 377

 

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.                                                        
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe".
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.                                                    
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.