Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Arbeitsmarkt in Rheinland-Pfalz


Merkmal

Einheit
2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Durchschnitt
 B e s c h ä f t i g t e 1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x x x x x x x
    Frauen 1 000 x x x x x x x x
    Ausländer/-innen 1 000 x x x x x x x x
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x x x x x x x
        darunter: Frauen 1 000 x x x x x x x x
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x x x x x x x
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x x x x x x x
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x x x x x x x
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x x x x x x x
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x x x x x x x
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 106 830
    darunter: Frauen Anzahl 45 953
Arbeitslosenquote3)
    Insgesamt %      4,7
    Frauen %      4,3
    Männer %      5,1
    Ausländer/-innen %      12,6
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren %      4,1
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 34 839

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe".
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.


Merkmal

Einheit
2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Durchschnitt
 B e s c h ä f t i g t e 1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x 1 431 x x     1 435 x x x x
    Frauen 1 000 x x      666 x x      667 x x x x
    Ausländer/-innen 1 000 x x      164 x x      170 x x x x
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x      417 x x      422 x x x x
        darunter: Frauen 1 000 x x      340 x x      342 x x x x
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x      13 x x      14 x x x x
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x      442 x x      442 x x x x
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x      316 x x      319 x x x x
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x      225 x x      225 x x x x
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x      435 x x      435 x x x x
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 103 195 101 873 99 059 96 055 95 893 96 163 100 627 99 584 95 480 94 651 93 616     96 403 97 717
    darunter: Frauen Anzahl 45 556 44 665 43 907 42 843 43 033 43 350 45 886 45 420 43 119 42 581 41 716     42 403 43 707
Arbeitslosenquote3)
    Insgesamt %      4,6      4,6      4,4      4,3      4,3      4,3      4,5      4,4      4,2      4,2      4,2      4,3      4,3
    Frauen %      4,3      4,2      4,2      4,1      4,1      4,1      4,3      4,3      4,1      4,0      3,9      4,0      4,1
    Männer %      4,9      4,8      4,7      4,5      4,4      4,4      4,6      4,5      4,4      4,4      4,3      4,5      4,5
    Ausländer/-innen %      12,3      12,3      11,9      11,5      10,9      10,9      11,4      11,3      10,8      10,8      10,7      11,2      11,3
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren %      4,0      4,2      4,0      3,9      3,8      4,1      4,9      4,6      4,1      3,7      3,6      3,7      4,0
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl 16 581 14 013 11 550 1 043 1 341 1 429 1  349
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 39 326 39 797 39 567 39 890 40 265 40 912 40 831 40 525 40 362 38 857 37 674     35 901 39 492

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe"; aufgrund einer rückwirkenden Revision der Beschäftigungsstatistik im Januar 2018 erfolgte eine Änderung der Daten ab 2011.
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.