Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  180 313  156 497  171 250  158 327  141 263  131 065  124 499  149 428
   darunter                              
   Rinder insgesamt t  18 494  16 514  19 194  16 602  15 168  16 871  16 715  14 999
     darunter                              
     Kälber t  1 693  1 525  1 795  1 691  1 730  1 853  1 867  1 324
     Jungrinder t   33   28   35   35   32   41   27   44
   Schweine t  161 642  139 814  151 859  141 458  125 845  113 990  107 439  134 201
Geflügelfleisch t  4 827  4 399 5.052  4 902  4 727 4.558  4 836
Eiererzeugung2) 1 000  119 715  113 107 128.876  115 129 103.344 108.499  117 856

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen)
2) erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung: Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  180 093  156 039  165 799  162 692  160 482  147 101  162 815  166 998  165 847  181 460  173 584  159 106 1 982 016  165 168
   darunter                              
   Rinder insgesamt t  19 469  16 854  17 587  15 940  17 001  14 138  17 930  17 150  17 585  20 057  19 921  17 880  211 512  17 626
     darunter                              
     Kälber t  1 859  1 727  1 793  1 997  1 883  1 540  1 940  1 781  1 888  1 902  1 803  1 861  21 974  1 831
     Jungrinder t   60   61   38   26   65   163   31   24   33   42   46   34   623   52
   Schweine t  160 453  139 025  148 037  146 502  143 272  132 803  144 718  149 457  148 092  161 203  153 461  140 997 1 768 020  147 335
Geflügelfleisch t  4 737  4 307  4 597  5 123  4 938  4 425  4 905  4 904  4 904  4 939  4 593  4 655  57 027  4 752
Eiererzeugung2) 1 000  117 606  104 920 124.403  121 568  118 277  111 345  113 740  115 384  115 384  119 038  115 038  119 049 1 395 752  116 313

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen)
2) erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung: Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung