Verkehr in Bayern

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl       54 528
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl       47 533
    Lastkraftwagen Anzahl       3 778
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t
Güterversand 1 000 t
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl
Getötete Personen Anzahl
Verletzte Personen Anzahl

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl       59 956       65 264       86 241       80 198       82 930       78 241       85 944       73 699       55 507       67 443       67 010       62 484       864 917       72 076
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl       52 981       55 040       70 075       65 438       68 958       65 162       72 949       62 253       46 994       58 098       58 688       56 138       732 774       61 065
    Lastkraftwagen Anzahl       4 309       4 950       6 194       5 756       6 372       6 143       5 745       6 429       4 190       5 555       4 161       4 161       65 496       5 458
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t        355        364        331        305        448        412        506        411        410        458        426        305       4 730        394
Güterversand 1 000 t        186        243        230        204        341        249        355        318        339        365        387        258       3 475        290
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl       4 575       3 914       4 354       4 798       5 304       6 500       7 188       5 655       5 668       5 589       4 528       4 460       62 533       5 211
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl       3 181       3 054       3 493       4 103       4 405       5 739       6 314       4 880       4 817       4 676       3 635       3 445       51 742       4 312
Getötete Personen Anzahl        29        27        41        26        57        61        61        67        50        52        26        44        541        45
Verletzte Personen Anzahl       4 394       4 121       4 698       5 234       5 650       7 301       7 947       6 244       6 122       5 953       4 828       4 587       67 079       5 590

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.