Verkehr in Hamburg

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl 11 483 10 189 3 908 7 993 ... ...
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl 10 683 9 246 6 095 2 790 6 653 ... ...
    Lastkraftwagen Anzahl  588  581  399  715 ... ...
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t  359  420  464 ... ...
Güterversand 1 000 t  256  311  343 ... ...
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  670  721  506  553 ... ...
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl  503  525  373  417 ... ...
Getötete Personen Anzahl  3  2    2 ... ...
Verletzte Personen Anzahl  632  651  483  507 ... ...


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.                                 
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl 10 305 11 702 15 959 12 726 15 059 15 830 15 324 11 994 10 006 11 402 13 172 13 369 156 848 13 071
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl 9 640 10 654 14 168 10 926 13 296 14 193 13 889 10 389 8 708 9 860 11 267 12 296 139 286 11 607
    Lastkraftwagen Anzahl  450  763 1 307 1 226 1 324 1 240 1 007 1 284 1 052 1 266 1 611  934 13 464 1 122
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t  344  333  406  357  424  379  350  352  339  191  353  357 4 185  349
Güterversand 1 000 t  572  457  455  370  392  399  402  319  364  392  328  301 4 751  396
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  725  632  653  847  769  966  788  973  941  815  842  732 9 683  807
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl  498  472  477  656  603  776  605  778  750  629  628  514 7 386  616
Getötete Personen Anzahl  5  1  2  2  2  2  2  2  3  2  4  1  28  2
Verletzte Personen Anzahl  616  605  610  846  750  977  768  956  945  763  773  659 9 268  772


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.                                 
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.