Landwirtschaft in Brandenburg

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 12 927 11 912 13 137 12 237 12 333 13 419
    darunter                              
    Rinder insgesamt t 799 690 811 600 542 665
        darunter                              
        Kälber t 6 6 6 8 5 9
        Jungrinder t 2 1 5 5 5 2
    Schweine t 12 029 11 104 12 201 11 527 11 682 12 651
Geflügelfleisch t
Eiererzeugung2) 1 000 80 950 76 204 82 634 72 867 75 659 75 867

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 11 393 9 847 9 522 10 109 10 452 9 207 9 447 10 146 10 639 11 552 11 904 10 185 124 402 10 367
    darunter                              
    Rinder insgesamt t 932 720 811 773 743 630 703 671 725 812 870 646 9 035 753
        darunter                              
        Kälber t 8 4 8 8 7 8 5 10 6 6 10 8 88 7
        Jungrinder t 4 2 5 4 5 3 4 2 3 3 2 2 39 3
    Schweine t 10 352 9 027 8 602 9 177 9 646 8 337 8 627 9 301 9 843 10 601 10 883 9 355 113 752 9 479
Geflügelfleisch t
Eiererzeugung2) 1 000 83 212 75 464 80 548 79 108 78 385 74 484 79 846 74 006 71 784 77 392 76 770 81 512 932 510 77 709

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.