Entsorgung von Abfällen nach Abfallkategorien

Bundesland Insgesamt1) Davon
Siedlungs-
abfälle
Bau- und Abbruch-
abfälle
Abfälle aus Produktion
und Gewerbe
Abfälle aus Abfallbehand-
lungsanlagen
zusammen darunter Abfälle
aus Gewinnung
und Behandlung von Boden-
schätzen2)
1 000 Tonnen für das Jahr 2017
Baden-Württemberg 54 828 4 692 39 417 3 752 891 6 967
Bayern 69 664 9 279 48 126 6 339 67 5 920
Berlin 4 587 1 799 2 142 303 - 343
Brandenburg 18 642 1 451 8 190 5 266 0 3 735
Bremen 2 693 627 911 294 - 862
Hamburg 4 670 1 210 2 376 609 . 475
Hessen 38 373 2 941 13 679 17 924 15 909 3 829
Mecklenburg-Vorpommern 7 557 896 3 773 880 1 2 007
Niedersachsen 35 547 4 612 19 540 7 238 3 196 4 157
Nordrhein-Westfalen 83 919 14 016 35 810 21 721 556 12 372
Rheinland-Pfalz 18 622 2 901 10 863 2 486 502 2 373
Saarland 4 990 574 3 094 830 . 493
Sachsen 17 596 1 541 9 976 4 165 12 1 914
Sachsen-Anhalt  30 223 2 622 8 230 13 437 . 5 934
Schleswig-Holstein 11 326 2 087 6 307 1 062 0 1 870
Thüringen 14 102 1 394 8 595 1 957 13 2 156
Deutschland 417 338 52 643 221 027 88 261 31 008 55 407

1) In ungeraden Jahren für Bauschuttaufbereitung und Asphaltmischanlagen mit dem Ergebnis des Vorjahres.
2) Einschließlich dem Aufsuchen und Ausbeuten von Bodenschätzen.
0 = Weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- = Nichts vorhanden (genau Null)
. = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten.