Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Arbeitsmarkt in Brandenburg

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Durchschnitt
 B e s c h ä f t i g t e 1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x x x x x x x
    Frauen 1 000 x x x x x x x x
    Ausländer/-innen 1 000 x x x x x x x x
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x x x x x x x
        darunter: Frauen 1 000 x x x x x x x x
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x x x x x x x
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x x x x x x x
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x x x x x x x
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x x x x x x x
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x x x x x x x
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 80 119 78 700 75 570 83 140 86 980 86 226 87 304 86 065
    darunter: Frauen Anzahl 33 596 32 803 31 756 35 649 37 429 37 131 37 966 37 321
Arbeitslosenquote3)
    Insgesamt % 6,0 5,9 5,7 6,2 6,5 6,5 6,5 6,4
    Frauen % 5,3 5,1 5,0 5,6 5,9 5,8 6,0 5,9
    Männer % 6,7 6,6 6,3 6,8 7,1 7,0 7,1 7,0
    Ausländer/-innen % 17,4 17,2 17,2 19,2 18,9 19,1 19,3 19,0
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren % 6,6 6,8 6,7 7,7 7,7 7,6 8,2 8,2
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl 10 428 11 760
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 21 325 22 119 22 779 21 820 21 125 20 599 20 496 20 924

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe".
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Durchschnitt
B e s c h ä f t i g t e1)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort2) 1 000 x x 848,7 x x 854,2 x x 865,5 x x 858,5 854,2
    Frauen 1 000 x x 408,8 x x 410,5 x x 415,7 x x 414,9 410,5
    Ausländer/-innen 1 000 x x 55,3 x x 58,1 x x 58,5 x x 58,0 58,1
    Teilzeitbeschäftigte 1 000 x x 263,1 x x 267,3 x x 272,0 x x 271,6 267,3
        darunter: Frauen 1 000 x x 201,6 x x 203,8 x x 207,3 x x 207,6 203,8
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen (WZ 2008)2)  
    Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 000 x x 18,9 x x 20,1 x x 19,7 x x 18,1 20,1
    Produzierendes Gewerbe 1 000 x x 209,1 x x 209,5 x x 212,2 x x 208,6 209,5
    Handel, Verkehr und Gastgewerbe 1 000 x x 206,1 x x 207,5 x x 209,7 x x 207,9 207,5
    Erbringung von Unternehmensdienstleistungen 1 000 x x 137,0 x x 138,7 x x 140,2 x x 138,6 138,7
    Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen 1 000 x x 277,6 x x 278,3 x x 283,7 x x 285,4 278,3
A r b e i t s m a r k t
Arbeitslose Anzahl 86 865 86 087 81 461 76 710 75 594 74 356 75 986 74 976 72 788 72 381 72 074 73 372 76 888
    darunter: Frauen Anzahl 36 858 36 298 34 751 33 234 32 873 32 590 33 909 33 199 32 005 31 875 31 410 31 556 33 380
 Arbeitslosenquote3)
    Insgesamt % 6,5 6,5 6,1 5,8 5,7 5,6 5,7 5,6 5,5 5,4 5,4 5,5 5,8
    Frauen % 5,8 5,7 5,5 5,2 5,1 5,1 5,3 5,2 5,0 5,0 4,9 4,9 5,2
    Männer % 7,2 7,2 6,7 6,2 6,2 6,0 6,1 6,0 5,9 5,8 5,9 6,0 6,3
    Ausländer/-innen % 18,1 18,5 18,2 17,7 16,2 16,2 16,6 16,8 16,5 16,3 16,6 16,4 17,0
    Jüngere von 15 bis unter 25 Jahren % 6,8 7,1 6,9 6,6 6,0 6,1 7,1 6,9 6,5 6,1 6,1 6,1 6,5
Kurzarbeiter/-innen4) Anzahl 12 564 11 563 7 125 559 771 772 781 1 109 871 832 997 4 798 3 562
Gemeldete Arbeitsstellen5) Anzahl 22 520 23 127 24 153 24 472 24 373 24 543 24 368 23 936 23 551 23 181 22 546 21 638 23 534

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Einschließlich Personen "ohne Angabe"
2) Jahresdurchschnitt: hier Beschäftigte am 30.6.
3) Arbeitslose in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen.
4) Einschließlich witterungsbedingter Saison-Kurzarbeit.
5) Ohne geförderte Stellen des zweiten Arbeitsmarktes.
Datenquelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit.