Bauen und Handwerk in Brandenburg

Baugewerbe und Handwerk in Brandenburg 2019

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 16 639 16 539
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h 1 248 1 380
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h 296 313
    gewerblicher Bau 1 000 h 540 566
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h 412 503
Entgelte 1 000 EUR 45 576 43 403
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR 159 472 161 948
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 49 744 48 453
     gewerblicher Bau 1 000 EUR 62 885 64 427
     öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 46 844 49 068
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl X X X X X X X X X
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h X X X X X X X X
Entgelte 1 000 EUR X X X X X X X X
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR X X X X X X X X
                               
H a n d w e r k4)
 Beschäftigte (Index) 5) 2009=1006) X X X X X X X X X
 Umsatz (Index)7) 2009=1008) X X X X X X X X X
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquelle: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugewerbe und Handwerk in Brandenburg 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 16 038 16 018 16 210 16 418 16 519 16 689 16 642 16 902 16 856 16 874 16 703 16 589 X 16 538
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h 1 291 1 138 1 400 1 763 1 824 1 914 1 892 1 983 1 852 1 931 1 964 1 362 20 314 1 693
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h 323 254 300 368 382 412 392 410 378 392 391 279 4 281 357
    gewerblicher Bau 1 000 h 563 527 628 754 781 818 775 812 756 776 789 564 8 543 712
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h 405 356 473 643 661 682 726 761 718 764 784 519 7 492 624
Entgelte 1 000 EUR 42 583 38 388 41 792 47 237 50 424 50 167 51 442 52 655 49 006 52 791 57 510 54 522 588 517 49 043
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR 136 212 141 294 176 924 201 417 263 780 262 909 244 771 279 536 265 202 282 724 307 662 274 955 2 837 386 236 449
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 47 204 44 508 51 161 53 518 95 116 78 848 62 884 69 427 65 494 68 488 74 175 84 504 795 327 66 277
     gewerblicher Bau 1 000 EUR 55 714 62 963 83 264 85 164 92 591 99 575 92 231 106 310 105 023 110 006 122 941 102 929 1 118 711 93 226
     öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 33 294 33 824 42 500 62 735 76 072 84 486 89 656 103 801 94 685 104 230 110 547 87 522 923 352 76 946
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl X X 9 040 X X 9 222 X X 9 369 X X 9 352 X 9 246
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h X X 2 925 X X 3 054 X X 3 078 X X 3 029 12 086 3 022
Entgelte 1 000 EUR X X 62 044 X X 66 294 X X 66 304 X X 72 260 266 902 66 726
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR X X 211 477 X X 250 331 X X 278 326 X X 336 230 1 076 364 269 091
                               
H a n d w e r k4)
 Beschäftigte (Index) 5) 2009=1006) X X  94,1 X X 95,2 X X 96,5 X X 94,6 X 95,1
 Umsatz (Index)7) 2009=1008) X X  101,6 X X 124,8 X X 128,9 X X 137,3 X 123,2
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquelle: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugenehmigungen in Brandenburg 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl 490 418 600 688 619 668 572 555 529 557 528 650 6 867 572
   und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl 455 396 536 643 596 635 529 532 495 530 489 578 6 414 535
    umbauter Raum 1 000 m³ 568 334 643 635 481 541 516 482 507 477 475 629 6 276 523
    Wohnfläche 1 000 m² 110 66 128 121 94 108 100 95 104 96 94 125 1 239 103
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 172 527 95 397 183 623 187 561 143 603 156 269 151 597 135 945 159 826 144 565 153 367 185 118 1 865 419 155 452
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl 53 42 56 52 66 70 55 60 69 49 64 62 698 58
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³ 385 407 330 962 1 145 817 423 280 1 450 613 475 549 7 836 653
    Nutzfläche 1 000 m² 52 42 51 101 182 100 60 63 141 57 69 54 971 81
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 46 391 34 507 88 359 72 763 55 633 139 167 121 730 57 709 133 174 59 501 73 460 64 080 946 474 78 873
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl 1 270 669 1 333 1 238 833 996 1 045 1 002 1 058 901 949 1 478 12 736 1 061
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 4 481 2 851 5 306 4 983 3 835 4 332 4 509 4 238 4 355 3 853 4 002 5 461 52 108 4 342
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen

Baugenehmigungen in Brandenburg 2017

Merkmal Einheit 2017
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
Wohngebäude (Neubau) Anzahl 419 450 716 506 614 572 547 579 553 509 565 792 6.822 569
   und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl 378 433 677 453 558 520 520 542 524 476 505 729 6 315 526
    umbauter Raum 1 000 m³ 569 414 707 583 737 633 488 640 483 517 581 732 7 083 590
    Wohnfläche 1 000 m² 115 79 134 116 144 121 93 121 94 97 117 149 1 380 115
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 164 802 117 725 196 806 166 010 213 357 166 695 137 114 180 447 138 371 147 562 170 731 198 976 1 998 538 166 545
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl 65 50 92 58 59 67 78 75 76 59 50 67 796 66
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³ 1 263 446 372 277 482 391 543 400 404 957 278 448 6 261 522
    Nutzfläche 1 000 m² 133 58 55 40 58 51 74 62 60 97 42 70 798 67
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 72 809 52 544 56 063 44 774 53 047 46 477 61 655 64 654 64 143 73 669 56 830 72 983 719 748 59 979
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl 1 570 986 1 478 1 492 1 636 1 269 948 1 656 1 103 1 087 1 318 1 759 16 302 1 359
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 4 750 3 415 5 757 5 442 6 289 5 115 4 022 5 503 4 702 4 127 4 826 7 003 60 948 5 079
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.