Landwirtschaft in Bremen

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
 Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 2.605 2.184 2.614 2.176 1.926 1.693 1.961 2.067 2.465          
   darunter                              
   Rinder insgesamt t 2.540 2.127 2.560 2.113 1.873 1.639 1.959 2.065 2.463          
     darunter                              
     Kälber t - - - - - - - - -          
     Jungrinder t - - - - - - - - -          
   Schweine t 61 54 50 60 50 50 - - -          
 Geflügelfleisch t - - - - - - - - -          
 Eiererzeugung2) 1.000 . . . . . . . . .          
1) aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen) - 2) erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern
Merkmal Einheit 2017
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
 Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 5.810 2.443 2.942 2.029 2.524 2.237 1.852 2.480 2.726 2.560 3.322 2.039 32.965 2.747
   darunter                              
   Rinder insgesamt t 2.302 2.357 2.850 1.949 2.423 2.152 1.768 2.423 2.671 2.496 3.262 1.973 28.627 2.386
     darunter                              
     Kälber t - - - - - - - - - - - - - -
     Jungrinder t - - - - - - - - - - - - - -
   Schweine t 3.504 82 87 75 95 82 82 52 49 59 55 62 4.284 357
 Geflügelfleisch t - - - - - - - - - - - - - -
 Eiererzeugung2) 1.000 . . . . . . . . . . . . . .
1) aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen) - 2) erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern