Bauen und Handwerk in Nordrhein-Westfalen

Baugewerbe und Handwerk in Nordrhein-Westfalen 2019

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl  76 222  76 043  75 988  76 387  76 414  76 605  77 050  77 448 x
Geleistete Arbeitsstunden 1000 h  6 373  7 360  7 843  8 398  8 613  7 665  8 965  8 309
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h  1 694  1 883  2 085  2 095  2 154  1 952  2 186  2 028
    gewerblicher Bau 1 000 h  2 923  3 315  3 400  3 652  3 747  3 318  3 835  3 502
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h  1 756  2 163  2 358  2 651  2 712  2 395  2 944  2 779
Entgelte 1 000 EUR  241 989  236 750  245 033  283 413  271 447  279 370  282 771  274 359
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  723 720  890 986 1 076 212 1 191 726 1 232 662 1 163 104 1 359 762 1 222 012
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR  175 626  219 966  248 106  319 766  299 282  252 556  325 769  280 001
    gewerblicher Bau 1 000 EUR  335 723  416 810  517 634  520 683  548 093  530 556  591 600  544 622
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR  212 371  254 210  310 472  351 278  385 287  379 992  442 393  397 389
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x  69 285 x x  69 191 x x x x x
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x  22 573 x x  22 313 x x x x
Entgelte 1 000 EUR x x  596 186 x x  634 382 x x x x
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x 1 798 366 x x 2 084 229 x x x x
H a n d w e r k4)
Beschäftigte (Index)5) 2009 = 1006) x x 97,3 x x 97,1 x x x x x
Umsatz (Index)7) 2009 = 1008) x x 111,9 x x 125,4 x x x x x

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.)
3) am Ende des Berichtsvierteljahres
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung
5) am Ende des Kalendervierteljahres
6) hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.)
8) hier: Vierteljahresdurchschnitt

Datenquellen: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung

Baugewerbe und Handwerk in Nordrhein-Westfalen 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl  73 206  73 333  73 441  73 139  73 839  75 398  75 168  75 744  75 768  75 754  75 856  73 637 x  74 524
Geleistete Arbeitsstunden 1000 h  6 814  6 144  7 528  8 234  8 175  8 453  8 403  8 358  8 203  8 806  8 520  6 262  93 900  7 825
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h  1 919  1 675  2 029  2 165  2 127  2 153  2 162  2 183  2 144  2 215  2 167  1 656  24 595  2 050
    gewerblicher Bau 1 000 h  2 965  2 777  3 221  3 550  3 496  3 608  3 493  3 491  3 360  3 731  3 596  2 684  39 972  3 331
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h  1 930  1 692  2 278  2 519  2 552  2 692  2 748  2 684  2 699  2 860  2 757  1 922  29 333  2 444
Entgelte 1 000 EUR  231 848  206 875  226 846  253 670  257 797  255 560  264 100  265 249  249 582  267 755  323 742  245 966 3 048 990  254 083
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  650 674  721 228  904 794  988 281 1 072 154 1 157 459 1 213 159 1 158 983 1 136 922 1 251 632 1 294 460 1 281 613 12 831 359 1 069 280
  davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR  157 248  161 844  203 739  226 888  230 287  247 709  276 938  250 856  246 954  278 299  263 956  281 529 2 826 247  235 521
    gewerblicher Bau 1 000 EUR  303 908  361 626  427 463  454 773  511 383  532 673  530 404  523 236  507 082  543 637  582 041  573 376 5 851 602  487 634
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR  189 518  197 758  273 592  306 620  330 484  377 077  405 817  384 891  382 866  429 695  448 462  426 708 4 153 488  346 124
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x  64 450 x x  65 005 x x  65 868 x x  65 897 x  65 305
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x  20 499 x x  20 842 x x  21 357 x x  21 746  84 444  21 111
Entgelte 1 000 EUR x x  552 401 x x  595 485 x x  578 249 x x  630 157 2 356 292  589 073
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x 1 612 015 x x 1 976 730 x x 2 058 204 x x 2 611 234 8 258 183 2 064 546
H a n d w e r k4)
Beschäftigte (Index)5) 2009 = 1006) x x  96,2 x x  96,0 x x  98,5 x x 97,8 x 97
Umsatz (Index)7) 2009 = 1008) x x  106,2 x x 119,9 x x  123,2 x x 133,9 x 121

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.)
3) am Ende des Berichtsvierteljahres
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung
5) am Ende des Kalendervierteljahres
6) hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.)
8) hier: Vierteljahresdurchschnitt

Datenquellen: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen 2019

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl  1 462  1 210  1 515  1 387  1 681  1 501  1 758  1 486  1 439
   und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl  1 211  1 040  1 241  1 171  1 386  1 249  1 455  1 235  1 244
    umbauter Raum 1 000 m³  2 284  1 525  2 225  2 022  2 619  2 158  2 388  2 435  1 818
    Wohnfläche 1 000 m²   404   282   413   377   480   401   441   444   342
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  708 930  468 448  668 756  621 796  786 927  680 720  749 577  767 631  565 639
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl   239   181   239   230   341   299   340   273   312
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³  2 252  1 715  2 847  2 217  2 817  2 873  4 345  3 282  3 276
    Nutzfläche 1 000 m²   343   244   351   304   433   413   492   448   426
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  412 044  351 714  341 340  281 943  420 489  413 529  407 347  643 041  586 576
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl  4 611  3 005  4 628  4 464  5 574  4 590  4 812  5 216  3 527
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl  17 721  12 590  17 942  16 732  21 230  18 300  19 796  19 739  14 997

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden

Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl  1 527  1 216  1 534  1 551  1 558  1 630  2 026  1 543  1 561  1 455  1 415  1 583  18 599  1 550
   und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl  1 236  1 025  1 275  1 288  1 321  1 381  1 690  1 285  1 255  1 211  1 161  1 274  15 402  1 284
    umbauter Raum 1 000 m³  2 331  1 624  2 194  2 215  2 107  2 245  2 754  2 461  2 436  2 094  2 095  2 668  27 224  2 269
    Wohnfläche 1 000 m²   431   306   397   402   385   417   522   452   445   391   391   491  5 030   419
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  711 846  476 675  647 527  657 299  629 889  665 852  840 070  729 459  741 910  621 899  615 294  827 339 8 165 059  680 422
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl   340   202   215   275   272   283   343   273   233   303   291   311  3 341   278
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³  5 427  2 409  1 745  2 490  2 771  2 581  3 891  3 125  2 704  3 022  3 364  4 113  37 642  3 137
    Nutzfläche 1 000 m²   666   304   268   362   360   401   525   415   338   416   416   593  5 064   422
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  594 677  264 664  260 429  462 661  412 021  394 284  538 806  395 535  299 675  376 997  322 139  695 171 5 017 059  418 088
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl  5 725  3 411  4 549  4 550  4 308  4 492  5 866  5 042  5 321  4 383  4 405  5 582  57 634  4 803
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl  19 915  14 159  17 489  17 938  17 110  18 199  23 806  19 402  19 332  17 773  17 398  21 236  223 757  18 646

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden

Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen