Bauen und Handwerk in Rheinland-Pfalz

Baugewerbe und Handwerk in Rheinland-Pfalz 2022

Merkmal Einheit 2022
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e 1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl  24 002  24 079  24 163 x
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h  1 802  2 127  2 655
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h   364   431   491
    gewerblicher Bau 1 000 h   669   749   902
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h   769   948  1 263
Entgelte 1 000 EUR  77 556  75 469  85 241
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  208 837
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR  46 529
    gewerblicher Bau 1 000 EUR  76 902
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR  85 406
A u s b a u g e w e r b e 2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x x x x x x x x
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x x x x x x x
Entgelte 1 000 EUR x x x x x x x x
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x x x x x x x
H a n d w e r k 4)
Beschäftigte (Index)5) 2020 = 1006) x x x x x x x x x
Umsatz (Index)7) 2020 = 1008) x x x x x x x x x

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Ausbaugewerbe: Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Ohne Umsatzsteuer, Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquellen: Monatsbericht im Bauhauptgewerbe; Vierteljährlicher Bericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugewerbe und Handwerk in Rheinland-Pfalz 2021

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e 1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl  24 024  24 027  24 096  24 207  24 286  23 604  23 575  23 832  23 905  23 936  23 933  23 703 x  23 927
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h  1 573  1 920  2 799  2 642  2 499  2 584  2 488  2 371  2 683  2 578  2 572  1 902  28 611  2 384
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h   300   375   502   463   427   479   468   423   472   459   453   365  5 186   432
    gewerblicher Bau 1 000 h   701   809  1 025   954   924   847   748   782   870   835   847   634  9 976   831
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h   571   736  1 271  1 225  1 148  1 258  1 272  1 167  1 340  1 284  1 272   904  13 448  1 121
Entgelte 1 000 EUR 69 164 66 801 82 738 85 941  83 763  91 047  84 203  85 047  84 420  86 791  110 703  86 290 1 016 907  84 742
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR 190 391 246 306 340 703 361 684  354 262  421 695  374 503  338 794  395 592  399 025  453 339  479 625 4 355 917  362 993
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR    28 990    45 143 70 700 65 280  61 862  74 113  78 685  61 742  78 427  79 436  80 441  86 998  811 817  67 651
    gewerblicher Bau 1 000 EUR    85 721    117 923 133 495 153 101  140 175  165 178  126 051  114 403  131 509  126 497  153 097  177 333 1 624 484  135 374
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR    75 680    83 240 136 507 143 302  152 225  182 405  169 767  162 649  185 656  193 091  219 801  215 294 1 919 616  159 968
A u s b a u g e w e r b e 2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x  18 767 x x  18 816 x x  19 137 x x  18 985 x  18 926
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x  5 610 x x  5 606 x x  5 652 x x  5 571  22 439  5 610
Entgelte 1 000 EUR x x  159 795 x x  166 230 x x  168 458 x x  184 332  678 815  169 703
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x  444 556 x x  552 194 x x  609 297 x x  746 985 2 353 032  588 258
H a n d w e r k 4)
Beschäftigte (Index)5) 2020 = 1006) x x   97,8 x x   98,0 x x   99,5 x x x
Umsatz (Index)7) 2020 = 1008) x x   95,8 x x   101,8 x x   104,4 x x x

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Ausbaugewerbe: Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Ohne Umsatzsteuer,Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquellen: Monatsbericht im Bauhauptgewerbe; Vierteljährlicher Bericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugenehmigungen in Rheinland-Pfalz 2022

Merkmal Einheit 2022
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl   613
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl   500
    umbauter Raum 1 000 m³   906
    Wohnfläche 1 000 m³   177
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  366 922  328 116
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl   120
    und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³   487
    Nutzfläche 1 000 m³   85
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  103 919  112 623
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl  2 047
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl  7 972

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Alle Baumaßnahmen.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.

Baugenehmigungen in Rheinland-Pfalz 2021

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl   575   650  1 002   622   614   657   571   609   601   512   540   579  7 532   628
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl   527   562   907   557   523   542   500   545   512   451   487   495  6 608   551
    umbauter Raum 1 000 m³   659   886  1 241   746   880   920   713   757   848   782   607   828  9 867   822
    Wohnfläche 1 000 m³   122   168   229   142   163   176   132   140   159   143   113   159  1 846   154
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 232 662 315 459 447 895 258 510 315 364  350 714  276 437  287 291  338 439  289 889  233 313  318 927 3 664 900  305 408
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl   109   94   140   111   133   114   95   112   114   139   152   142  1 455   121
    und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³   715   845 1 146   938   786   525   712   685   762  1 266  1 122   646  10 148   846
    Nutzfläche 1 000 m³   88   106   152   166   112   724   943   112   100   160   146   96  1 404   117
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 74 600 99 821 128 608 105 017 125 558  73 066  86 368  133 978  213 528  126 186  170 440  180 305 1 517 475  126 456
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl 1 154 1 790 2 091 1 389  1 652  1 798  1 408  1 682  1 847  1 543  1 202  1 668  18 904  1 575
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 5 507 7 522 10 327 6 539  7 289  7 684  6 369  6 512  7 368  6 468  5 655  7 212  84 452  7 038

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Alle Baumaßnahmen.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.