Bauen und Handwerk im Saarland

Baugewerbe und Handwerk im Saarland 2019

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 5.216 5.151 5.151 5.170 5.204 x
Geleistete Arbeitsstunden 1000 h 342 409 467 538 563
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h 69 78 87 99 105
    gewerblicher Bau 1 000 h 128 141 156 163 177
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h 144 189 224 276 282
Entgelte 1 000 EUR 16.103 16.129 17.017 18.872 19.435
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR 55.015 53.462 68.910 76.615 86.072
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 8.839 11.308 15.429 14.968 18.115
    gewerblicher Bau 1 000 EUR 20.425 19.947 26.763 24.417 29.763
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 25.751 22.207 26.717 37.231 38.195
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x 3.630 x x x x x x x
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x 1.096 x x x x x x
Entgelte 1 000 EUR x x 29.178 x x x x x x
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x 101.354 x x x x x x
H a n d w e r k4)
Beschäftigte (Index)5) 2009 = 1006) x x 87,1 x x x x x x x
Umsatz (Index)7) 2009 = 1008) x x 99,4 x x x x x x x
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquelle: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugewerbe und Handwerk im Saarland 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 5.026 5.006 5.020 5.048 5.084 5.091 5.062 5.113 5.133 5.204 5.169 5.164 x 5.093
Geleistete Arbeitsstunden 1000 h 355 326 460 535 544 565 541 566 550 594 554 404 5.994 500
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h 64 61 66 87 90 90 88 101 92 100 92 72 1.003 84
    gewerblicher Bau 1 000 h 142 132 168 171 176 172 160 161 162 177 169 133 1.923 160
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h 149 134 226 277 278 303 293 304 295 317 293 199 3.068 256
Entgelte 1 000 EUR 15.434 13.807 15.586 17.525 18.332 18.295 18.621 19.143 18.019 19.125 22.328 17.983 214.198 17.850
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR 46.408 40.966 58.557 98.744 85.682 92.632 81.035 88.619 83.531 98.484 102.146 87.153 963.957 80.330
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 8.482 7.899 8.457 12.772 15.311 17.634 14.572 14.062 13.342 14.809 15.277 16.772 159.389 13.282
    gewerblicher Bau 1 000 EUR 18.812 18.721 22.892 45.118 29.588 31.988 26.673 29.962 25.916 32.055 34.808 31.012 347.545 28.962
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 19.114 14.345 27.207 40.854 40.784 43.010 39.790 44.595 44.273 51.620 52.062 39.369 457.023 38.085
 A u s b a u g e w e r b e2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x x 3.597 x x 3.590 x x 3.639 x x 3.625 x
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h x x 1.080 x x 1.065 x x 1.086 x x 1.110 4 341,0 1.085
Entgelte 1 000 EUR x x 27.178 x x 28.783 x x 29.281 x x 31.601 116 843,0 29.211
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR x x 75.392 x x 82.409 x x 106.355 x x 127.599 391 755,0 97.939
H a n d w e r k4)
Beschäftigte (Index)5) 2009 = 1006) x x  87,2 x x 87,2 x x 89,0 x x x
Umsatz (Index)7) 2009 = 1008) x x  88,7 x x 109,3 x x 110,5 x x x
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquelle: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Baugenehmigungen im Saarland 2019

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl 74 73 92 109 73
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl 64 63 84 92 68
    umbauter Raum 1 000 m³ 97 97 98 116 77
    Wohnfläche 1 000 m² 17 18 19 23 14
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 32.476 32.002 34.505 36.084 25.158
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl 43 31 29 24 49
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³ 110 292 134 60 115
    Nutzfläche 1 000 m² 18 44 19 13 15
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 21.349 37.319 14.210 16.955 49.452
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl 149 174 161 224 142
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 750 824 828 1.037 767
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.

Baugenehmigungen im Saarland 2018

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl 73 76 77 84 77 93 79 90 80 61 69 98 957 80
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl 59 63 69 76 67 83 68 80 69 56 53 83 826 69
    umbauter Raum 1 000 m³ 112 113 96 89 112 111 101 99 99 74 79 134 1.220 102
    Wohnfläche 1 000 m² 21 21 18 17 20 21 19 19 18 16 15 25 225 19
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 36.010 36.006 29.010 31.503 34.948 36.283 31.312 32.441 31.981 23.060 27.900 46.022 396.476 33.040
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl 35 22 41 42 28 36 24 30 39 23 32 45 397 33
   und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³ 112 355 187 121 86 101 33 56 155 34 82 588 1.909 159
    Nutzfläche 1 000 m² 20 33 32 20 13 14 8 9 20 5 13 73 259 22
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR 23.401 23.627 51.623 21.315 17.967 15.393 4.932 5.630 32.971 4.048 18.346 46.073 265.326 22.111
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl 177 208 185 165 301 230 159 202 175 116 169 284 2.371 198
   darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 825 947 888 821 1.050 1.010 869 1.008 861 596 905 1.225 11.005 917
Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Neubau und Saldo aus Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.