Bauen und Handwerk in Hamburg

Bauen und Handwerk in Hamburg 2022

Merkmal Einheit 2022
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e 1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 7 872 7 873 x ...
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h  649  661 ... ...
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h  170  163 ... ...
    gewerblicher Bau 1 000 h  289  305 ... ...
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h  190  192 ... ...
Entgelte 1 000 EUR 30 879 31 015 ... ...
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  124 956  126 377 ... ...
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 33 997 27 191 ... ...
    gewerblicher Bau 1 000 EUR 60 209 61 812 ... ...
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 30 012 36 617 ... ...
A u s b a u g e w e r b e 2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl x ...
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h ... ...
Entgelte 1 000 EUR ... ...
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR ... ...
H a n d w e r k 4)
Beschäftigte (Index)5) 2020=1006) x x x x x x x x x ...
Umsatz (Index)7) 2020=1008) x x x x x x x x x ...


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Ausbaugewerbe: Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Ohne Umsatzsteuer, Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquellen: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

Bauen und Handwerk in Hamburg 2021

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u h a u p t g e w e r b e 1)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber) Anzahl 7 473 7 474 7 485 7 463 7 479 7 528 7 565 7 585 7 413 7 417 7 437 7 386 x 7 475
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h  599  565  738  705  643  755  713  720  743  719  774  579 8 253  688
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 h  176  168  189  172  150  171  163  165  164  165  180  140 2 003  167
    gewerblicher Bau 1 000 h  260  239  305  280  285  332  300  312  321  314  339  262 3 549  296
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 h  163  158  244  253  208  253  250  243  258  241  255  177 2 703  225
Entgelte 1 000 EUR 27 685 27 177 30 253 33 045 29 742 31 472 35 052 30 141 30 872 30 179 40 880 32 475 378 973 31 581
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  101 296  103 237  156 173  169 257  166 898  166 720  186 515  154 189  194 464  197 281  235 325  414 469 2 245 824  187 152
    davon                              
    Wohnungsbau 1 000 EUR 25 077 29 675 43 196 41 418 35 876 37 485 45 561 43 435 52 144 64 091 53 199 185 202 656 359 54 697
    gewerblicher Bau 1 000 EUR 50 498 50 282 74 784 78 417 82 785 86 025 88 572 65 410 91 397 86 338 127 156 183 264 1064 928 88 744
    öffentlicher und Straßenbau 1 000 EUR 25 721 23 280 38 192 49 421 48 237 43 210 52 382 45 343 50 923 46 853 54 971 46 003 524 536 43 711
A u s b a u g e w e r b e 2)
Tätige Personen (einschl. tätiger Inhaber)3) Anzahl 11 203 11 347 11 497 11 446 x 11 373
Geleistete Arbeitsstunden 1 000 h 3 320 3 261 3 355 3 339 13 275 3 319
Entgelte 1 000 EUR 117 897 128 895 122 806 132 124 501 722 125 431
Baugewerblicher Umsatz (ohne Umsatzsteuer) 1 000 EUR  360 579  444 797  461 290  559 989 1 826 655  456 664
H a n d w e r k 4)
Beschäftigte (Index)5) 2009=1006) x x  96,4 x x 95,8 x x  97,0 x x 95,7 x  96,2
Umsatz (Index)7) 2009=1008) x x  83,1 x x 101,0 x x  101,6 x x 115,8 x  100,4


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Bau von Gebäuden, Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten u. a.; Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
2) Bauinstallation und sonstiger Ausbau; Betriebe von Unternehmen mit 23 und mehr tätigen Personen; Vierteljahresergebnisse (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
3) Am Ende des Berichtsvierteljahres.
4) Zulassungspflichtiges Handwerk lt. Anlage A der Handwerksordnung.
5) Am Ende des Kalendervierteljahres.
6) Hier: 30.9.
7) Ohne Umsatzsteuer, Vierteljahresergebnis (März = 1. Vj., Juni = 2. Vj. usw.).
8) Hier: Vierteljahresdurchschnitt.
Datenquellen: Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe; Jahresbericht im Ausbaugewerbe; Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

 

Baugenehmigungen in Hamburg 2022

Merkmal Einheit 2022
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl  105  85 ... ...
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl  61  59 ... ...
    umbauter Raum 1 000 m³  469  183 ... ...
    Wohnfläche 1 000 m²  55  34 ... ...
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  192 881  86 018 ... ...
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl  7  3 ... ...
    und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³  156  8 ... ...
    Nutzfläche 1 000 m²  30  1 ... ...
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  67 550  2 900 ... ...
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl  677  411 ... ...
    darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 2 282 1 423 ... ...


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Alle Baumaßnahmen.                                                            
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.

Baugenehmigungen in Hamburg 2021

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
B a u g e n e h m i g u n g e n
Wohngebäude (Neubau) Anzahl  115  118  120  42  72  103  93  92  163  99  121  366 1 504  125
    und zwar                              
    mit 1 oder 2 Wohnungen Anzahl  86  56  100  31  49  81  68  71  134  70  69  181  996  83
    umbauter Raum 1 000 m³  146  329  182  98  144  199  202  151  226  219  371 1 512 3 779  315
    Wohnfläche 1 000 m²  29  63  35  18  27  42  39  31  42  41  71  250  688  57
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  65 288  142 735  78 227  46 514  67 674  90 837  97 715  74 419  99 422  104 443  137 010  671 722 1 676 006  139 667
Nichtwohngebäude (Neubau) Anzahl  2  13  8  4  6  6  10  6  10  10  17  22  114  10
    und zwar                              
    umbauter Raum 1 000 m³  23  343  116  3  4  26  97  24  142  50  210  366 1 404  117
    Nutzfläche 1 000 m²  4  52  21  1  1  4  15  3  31  11  41  71  255  21
    veranschlagte Kosten der Bauwerke 1 000 EUR  6 409  57 494  59 949   243   529  7 403  27 959  5 954  85 118  19 664  55 610  126 429  452 761  37 730
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden1) Anzahl  348  883  402  235  337  467  497  358  462  495  970 4 398 9 852  821
    darin Wohnräume (einschl. Küchen) Anzahl 1 375 2 931 1 507  762 1 269 1 670 1 653 1 381 1 793 1 614 3 110 11 403 30 468 2 539


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Alle Baumaßnahmen.                                                         
Datenquelle: Statistik der Baugenehmigungen.