Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz

Merkmal Einheit 2022
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  10 467  10 011  12 021
    darunter                              
    Rinder insgesamt t  1 318  1 220  1 581
        darunter                              
        Kälber t   4   6   6
        Jungrinder t   11   7   11
    Schweine t  9 121  8 766  10 410
Geflügelfleisch t . .
Eiererzeugung2) 1 000  22 682  22 117

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.

Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  11 502  10 857  12 257  11 189  10 734  10 165  10 115  10 125  11 379  11 539  11 964  10 805  132 631  11 053
    darunter                              
    Rinder insgesamt t  1 546  1 446  1 621  1 489  1 254  1 065  1 154  1 076  1 277  1 415  1 890  1 281  16 514  1 376
        darunter                              
        Kälber t   7   7   13   7   6   5   4   5   6   6   7   8   81   7
        Jungrinder t   10   16   20   6   7   5   2   3   9   5   10   12   105   9
    Schweine t  9 925  9 391  10 585  9 668  9 443  9 072  8 912  9 018  10 068  10 090  10 029  9 483  115 684  9 640
Geflügelfleisch t . . .   8   14   12   12   11   15   9   19   25   125   14
Eiererzeugung2) 1 000  21 183  21 899  24 722  22 910  23 038  22 304  22 498  20 720  20 672  20 412  19 809  20 672  260 839  21 737

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.

Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.