Verkehr in Nordrhein-Westfalen

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl  42 907  48 491  75 838  57 593  57 068  67 020
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl  36 334  40 088  61 737  46 074  45 562  53 987
    Lastkraftwagen Anzahl  4 327  5 140  6 941  5 900  5 819  6 633
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
 Güterempfang 1 000 t  6 296  5 179  6 744  5 939
 Güterversand 1 000 t  3 301  2 956  3 804  3 270
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  3 696  3 681
    darunter                              
    Unfälle mit Personenschaden Anzahl  2 507  2 658
Getötete Personen Anzahl   20   20
Verletzte Personen Anzahl  3 071  3 220

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen
2) schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl  61 619  56 824 56.219  34 594  43 004  53 671  74 125  62 437  64 914  66 671  72 251  73 700  720 029  60 002
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl  53 073  47 862 45.871  26 726  33 596  43 053  61 433  51 219  54 034  54 813  62 271  64 380  598 331  49 861
    Lastkraftwagen Anzahl  5 612  5 144 4.705  3 304  3 443  4 544  5 654  5 445  5 878  7 706  6 292  5 462  63 189  5 266
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
 Güterempfang 1 000 t  6 177  5 628  6 225  5 288  5 013  5 142  5 255  5 110  5 339  6 248  5 704  5 848
 Güterversand 1 000 t  3 644  3 396  3 568  3 174  2 891  3 375  3 164  2 837  3 232  3 597  3 485  3 198
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  5 590  4 996  4 244  4 310  5 235  5 768  5 378  6 242  6 961  5 390  4 801
    darunter                              
    Unfälle mit Personenschaden Anzahl  4 263  3 695  3 177  3 569  4 322  4 705  4 427  5 158  5 689  4 227  3 574
Getötete Personen Anzahl   27   24   21   42   38   29   32   41   38   27   32
Verletzte Personen Anzahl  5 420  4 684  3 952  4 244  5 233  5 713  5 385  6 285  7 015  5 144  4 436

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen
2) schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik