Verkehr im Saarland

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl  2 813  2 832  3 922  3 063  3 075  4 011  3 312  3 020
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl  2 453  2 383  3 170  2 391  2 510  3 311  2 663  2 480
    Lastkraftwagen Anzahl   232   205   344   287   217   225   238   230
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t   160   165   261   195   247   139   143
Güterversand 1 000 t   63   43   83   59   57   49   69
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl   303   250   317   337   335   493   442
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl   156   160   223   235   244   377   326
Getötete Personen Anzahl   1   3   1   1   2   8   1
Verletzte Personen Anzahl   199   199   279   299   308   450   411

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.
Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl  3 084  3 274  2 911  1 905  2 515  3 357  4 849  3 663  3 942  4 028  4 328  4 645  42 501  3 542
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl  2 633  2 761  2 339  1 415  1 964  2 690  4 022  2 999  3 380  3 480  3 846  4 160  35 689  2 974
    Lastkraftwagen Anzahl   289   290   235   163   155   241   267   248   242   300   264   258  2 952   246
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t   128   129   230   172   93   97   115   93   70   140   145   149  1 561   130
Güterversand 1 000 t   81   68   74   78   71   49   69   75   41   88   61   49   804   67
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl   413   373   283   319   337   364   419   412   482   453   351   332  4 519   378
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl   261   237   182   246   259   271   338   316   357   306   263   193  3 229   269
Getötete Personen Anzahl   4   1   0   2   2   2   4   1   3   1   1   0   21   2
Verletzte Personen Anzahl   329   309   228   299   306   338   410   397   443   375   327   247  4 009   334

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.

1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.

Datenquellen: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.