Landwirtschaft in Thüringen

Merkmal Einheit 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 3 895 3 801 ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
    darunter
    Rinder insgesamt t 2 588 2 516 ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
        darunter
        Kälber t 9 8 ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
        Jungrinder t 4 6 ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
    Schweine t 1 301 1 281 ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
Geflügelfleisch t . . . . . . . . . . . . . .
Eiererzeugung2) 1 000 40 887 … ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.

Merkmal Einheit 2020
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t 8 727 5 362 3 781 3 164 3 282 3 622 3 768 3 573 4 084 4 219 4 237 3 846 51 666 4 306
    darunter
    Rinder insgesamt t 2 962 2 132 2 267 1 858 2 025 2 268 2 363 2 241 2 626 2 758 2 658 2 409 28 566 2 381
        darunter
        Kälber t 8 7 7 8 7 11 11 8 10 13 13 10 112 9
        Jungrinder t 6 4 5 6 6 4 5 4 5 4 7 5 61 5
    Schweine t 5 755 3 224 1 505 1 282 1 250 1 347 1 400 1 319 1 449 1 454 1 562 1 424 22 972 1 914
Geflügelfleisch t . . . . . . . . . . . . . .
Eiererzeugung2) 1 000 37 867 38 778 44 251 42 180 43 038 38 336 39 059 41 262 40 957 43 330 41 822 41 457 492 336 41 028

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquellen: Schlachtmengen (ohne Geflügel): Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelfleisch: Geflügelstatistik: Erhebung in Geflügelschlachtereien; Eiererzeugung : Geflügelstatistik: Erhebung in Unternehmen mit Hennenhaltung.