Groß- und Einzelhandel sowie Außenhandel im Saarland

Merkmal Einheit 20201)
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
G r o ß h a n d e l2)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 105,6 105,6 106,0 104,8 104,5
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 111,0 107,9 124,1 106,2 106,3
 Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 108,4 105,9 121,9 104,0 103,4
E i n z e l h a n d e l4)5)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 103,4 103,6 102,8 101,7 102,5
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 102,8 102,4 107,1 100,8 114,1
Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 98,7 97,8 102,1 95,7 108,6
K f z - H a n d e l6)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 107,7 106,9 106,7 105,8 105,6
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 119,4 113,2 111,4 80,0 110,8
Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 111,9 105,8 104,0 75,0 103,4
A u ß e n h a n d e l7)
A u s f u h r (Spezialhandel) insgesamt8) Mill. EUR 1.295 1.217 1.148 596 786
    darunter                              
    Güter der Ernährungswirtschaft Mill. EUR 48 45 56 44 47
    Güter der gewerblichen Wirtschaft Mill. EUR 1.215 1.139 1.062 532 717
        davon                              
        Rohstoffe Mill. EUR 3 3 3 2 2
        Halbwaren Mill. EUR 47 58 64 49 50
        Fertigwaren Mill. EUR 1.165 1.078 994 480 666
            davon                              
            Vorerzeugnisse Mill. EUR 123 113 136 104 103
            Enderzeugnisse Mill. EUR 1.042 966 859 376 563
    davon nach                              
    Europa Mill. EUR 983 905 833 382 568
        darunter: aus EU-Ländern  Mill. EUR 926 829 748 337 512
    Afrika Mill. EUR 17 17 22 5 9
    Amerika Mill. EUR 182 172 176 77 85
    Asien Mill. EUR 104 97 113 129 121
    Australien, Ozeanien und übrige Gebiete Mill. EUR 9 26 4 4 3
E i n f u h r (Generalhandel) insgesamt8) Mill. EUR 1.205 1.249 1.177 732 922
    darunter                              
    Güter der Ernährungswirtschaft Mill. EUR 74 58 89 51 74
    Güter der gewerblichen Wirtschaft Mill. EUR 1.055 1.112 1.009 625 789
        davon                              
        Rohstoffe Mill. EUR 76 77 98 75 55
       Halbwaren Mill. EUR 38 31 57 36 37
       Fertigwaren Mill. EUR 942 1.003 854 514 697
            davon                              
            Vorerzeugnisse Mill. EUR 56 61 62 42 44
            Enderzeugnisse Mill. EUR 886 942 791 472 653
    davon aus                              
    Europa Mill. EUR 960 1.039 899 528 703
        darunter: aus EU-Ländern  Mill. EUR 899 964 826 486 659
    Afrika Mill. EUR 41 17 40 10 28
    Amerika Mill. EUR 91 95 119 94 74
    Asien Mill. EUR 102 89 101 85 105
    Australien, Ozeanien und übrige Gebiete Mill. EUR 9 7 15 13 11

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.

1) Die Ergebnisse für den Einzelhandel beruhen auf Stichprobenerhebungen; die Berichtskreise werden jährlich durch Stichprobenrotation aktualisiert. Im Groß- und Kfz-Handel basieren die Ergebnisse ab Januar 2011 auf einem Mixmodell (Nutzung von Verwaltungsdaten und Befragung aller großen Unternehmen).
2) Einschließlich Handelsvermittlung.
3) Ohne Umsatzsteuer.
4) Einschließlich Tankstellen.
5) Ab April 2017 meldet ein großes deutsches Einzelhandelsunternehmen die Aufteilung seines Umsatzes auf die Bundesländer nach einem neuen Verfahren. Um die wirtschaftliche Entwicklung der Einzelhandelsunternehmen besser abzubilden, wurden die Ergebnisse rückwirkend  bis Januar 2016 neu berechnet. Dies erlaubt den uneingeschränkten Vergleich der Ergebnisse mit den jeweiligen Vorjahresmonaten. Es führt aber auch zu einer Revision der bereits veröffentlichten Ergebnisse.
6) Sowie Instandhaltung und Reparatur von Kfz.
7) Wegen der unterschiedlichen Abgrenzung von Spezial- und General handel ist eine Saldierung von Einfuhr- und Ausfuhrergebnissen nicht vertretbar.
8) Für Antwortausfälle und Befreiungen sind Zuschätzungen bei den EU-Ländern und damit auch im Insgesamt enthalten.

Datenquellen: Monatliche Konjunkturerhebung; Außenhandelsstatistik.

Merkmal Einheit 20191)
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
G r o ß h a n d e l2)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 106,1 106,4 106,8 106,1 106,2 106,3 106,8 107,6 107,8 107,1 106,8 106,4 106,7
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 108,3 102,2 110,6 116,1 116,0 106,7 116,7 108,9 113,9 121,5 114,3 104,4 111,6
 Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 104,6 98,4 106,2 111,3 111,0 102,4 112,2 105,2 110,7 118,2 111,5 101,8 107,8
E i n z e l h a n d e l4)5)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 102,1 101,7 101,9 102,4 102,2 101,9 102,3 103,1 103,2 103,6 104,2 104,3 102,7
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 101,1 97,4 108,9 112,5 112,0 110,8 111,0 108,7 102,9 113,1 115,8 124,8 109,9
Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 98,3 94,2 105,1 108,1 107,4 106,6 107,0 104,9 98,8 108,4 111,0 119,8 105,8
K f z - H a n d e l6)
Beschäftigte (Index) 2015 = 100 104,3 104,8 105,5 105,6 105,2 104,8 105,3 107,6 107,8 108,1 108,3 107,4 106,2
Index der Umsätze3) - nominal 2015 = 100 116,3 123,8 131,4 135,4 143,4 129,8 139,6 130,1 121,4 139,7 131,0 120,2 130,2
Index der Umsätze3) - real 2015 = 100 110,8 117,7 124,7 128,3 135,6 122,7 131,8 122,8 114,8 131,9 123,2 112,5 123,1
A u ß e n h a n d e l7)
A u s f u h r (Spezialhandel) insgesamt8) Mill. EUR 1.313 1.326 1.378 1.215 1.444 1.272 1.133 1.219 1.398 1.299 1.236 1.000 15.233 1.269
    darunter                              
    Güter der Ernährungswirtschaft Mill. EUR 41 45 48 54 43 43 42 45 50 58 58 43 570 47
    Güter der gewerblichen Wirtschaft Mill. EUR 1.235 1.244 1.290 1.124 1.364 1.194 1.055 1.142 1.309 1.202 1.140 926 14.226 1.185
        davon                              
        Rohstoffe Mill. EUR 3 3 2 2 4 2 3 2 13 3 2 2 41 3
        Halbwaren Mill. EUR 50 55 69 68 74 66 60 64 71 60 51 29 717 60
        Fertigwaren Mill. EUR 1.182 1.187 1.219 1.055 1.286 1.125 993 1.076 1.225 1.139 1.087 896 13.470 1.122
            davon                              
            Vorerzeugnisse Mill. EUR 161 155 166 152 154 147 156 118 121 139 129 80 1.678 140
            Enderzeugnisse Mill. EUR 1.020 1.032 1.052 903 1.132 978 837 958 1.103 1.000 958 816 11.789 982
    davon nach                              
    Europa Mill. EUR 1.032 1.030 1.059 885 1.444 965 760 878 1.053 957 937 717 11.716 976
        darunter: in EU-Länder Mill. EUR 970 946 991 817 1.042 901 686 794 977 867 842 665 10.498 875
    Afrika Mill. EUR 13 14 15 17 19 17 23 19 18 14 14 15 198 16
    Amerika Mill. EUR 163 182 187 189 182 158 210 197 195 210 163 156 2.192 183
    Asien Mill. EUR 94 95 103 118 121 122 117 111 102 110 113 107 1.313 109
    Australien, Ozeanien und übrige Gebiete Mill. EUR 10 6 14 6 10 10 23 14 29 8 10 5 144 12
E i n f u h r (Generalhandel) insgesamt8) Mill. EUR 1.324 1.295 1.386 1.315 1.398 1.287 1.096 1.176 1.312 1.298 1.270 937 15.094 1.258
    darunter                              
    Güter der Ernährungswirtschaft Mill. EUR 56 65 68 73 72 59 83 59 74 74 89 56 827 69
    Güter der gewerblichen Wirtschaft Mill. EUR 1.191 1.151 1.236 1.163 1.245 1.151 936 1.046 1.157 1.141 1.102 813 13.332 1.111
        davon                              
        Rohstoffe Mill. EUR 156 83 81 94 96 78 83 108 77 85 79 62 1.082 90
       Halbwaren Mill. EUR 63 57 85 46 62 60 48 44 53 46 43 37 643 54
       Fertigwaren Mill. EUR 973 1.010 1.070 1.024 1.087 1.013 805 895 1.028 1.011 980 714 11.611 968
            davon                              
            Vorerzeugnisse Mill. EUR 63 67 71 71 58 64 57 62 62 64 67 46 752 63
            Enderzeugnisse Mill. EUR 910 943 999 953 1.029 948 748 833 965 947 913 669 10.857 905
    davon aus                              
    Europa Mill. EUR 1.015 1.046 1.141 1.063 1.128 1.055 849 900 1.057 1.027 1.028 763 12.072 1.006
        darunter: aus EU-Ländern Mill. EUR 909 972 1.058 994 1.054 986 798 844 991 962 963 713 11.244 937
    Afrika Mill. EUR 24 27 26 23 25 24 24 23 31 27 36 14 304 25
    Amerika Mill. EUR 148 92 100 102 112 94 98 113 103 124 93 77 1.256 105
    Asien Mill. EUR 124 117 105 101 110 103 111 104 108 108 90 71 1.252 104
    Australien, Ozeanien und übrige Gebiete Mill. EUR 9 9 9 21 20 7 10 33 8 7 19 8 160 13

Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.

1) Die Ergebnisse für den Einzelhandel beruhen auf Stichprobenerhebungen; die Berichtskreise werden jährlich durch Stichprobenrotation aktualisiert. Im Groß- und Kfz-Handel basieren die Ergebnisse ab Januar 2011 auf einem Mixmodell (Nutzung von Verwaltungsdaten und Befragung aller großen Unternehmen).
2) Einschließlich Handelsvermittlung.
3) Ohne Umsatzsteuer.
4) Einschließlich Tankstellen.
5) Ab April 2017 meldet ein großes deutsches Einzelhandelsunternehmen die Aufteilung seines Umsatzes auf die Bundesländer nach einem neuen Verfahren. Um die wirtschaftliche Entwicklung der Einzelhandelsunternehmen besser abzubilden, wurden die Ergebnisse rückwirkend  bis Januar 2016 neu berechnet. Dies erlaubt den uneingeschränkten Vergleich der Ergebnisse mit den jeweiligen Vorjahresmonaten. Es führt aber auch zu einer Revision der bereits veröffentlichten Ergebnisse.
6) Sowie Instandhaltung und Reparatur von Kfz.
7) Wegen der unterschiedlichen Abgrenzung von Spezial- und General handel ist eine Saldierung von Einfuhr- und Ausfuhrergebnissen nicht vertretbar.
8) Für Antwortausfälle und Befreiungen sind Zuschätzungen bei den EU-Ländern und damit auch im Insgesamt enthalten.

Datenquellen: Monatliche Konjunkturerhebung; Außenhandelsstatistik.