Gebiet und Bevölkerung nach Ländern – Haushalte

Bundesländer Haushalte*)
2021
Privathaushalte Einpersonenhaushalte Mehrpersonenhaushalte Durchschnittliche Haushaltsgröße
1.000 Personen
Baden-Württemberg 5.246 2.033 3.213  2,11
Bayern 6.311 2.527 3.784  2,06
Berlin 1.971 988 983  1,84
Brandenburg 1.247 477 770  2,00
Bremen 357 178 179  1,87
Hamburg 980 474 506  1,87
Hessen 3.065 1.249 1.816  2,03
Mecklenburg-Vorpommern 820 331 489  1,94
Niedersachsen 3.874 1.560 2.314  2,04
Nordrhein-Westfalen 8.645 3.472 5.173  2,05
Rheinland-Pfalz 1.931 703 1.228  2,09
Saarland 476 191 286  2,04
Sachsen 2.119 949 1.170  1,88
Sachsen-Anhalt 1.112 452 660  1,91
Schleswig-Holstein 1.444 580 864  1,99
Thüringen 1.085 456 629  1,92
Deutschland 40.683 16.619 24.064  2,02

*) Erstergebnisse des Mikrozensus 2021 - Bevölkerung in Hauptwonsitzhaushalten.
Erläuterung: Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist die durchschnittliche Anzahl der Haushaltsmitglieder in den Privathaushalten. Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.

Bundesländer Veränderung 2021 gegenüber März 2004 Durchschnittliche Haushaltsgröße im März 2004
Privathaushalte Einpersonenhaushalte Mehrpersonenhaushalte
% Personen
Baden-Württemberg  10,0  21,7  3,7  2,23
Bayern  13,9  30,1  5,1  2,22
Berlin  6,3  7,9  4,9  1,82
Brandenburg  3,7  20,8 - 4,6  2,12
Bremen  0,8  3,5 - 1,6  1,86
Hamburg  6,4  6,8  6,1  1,87
Hessen  10,2  30,9 - 0,6  2,18
Mecklenburg-Vorpommern  1,9  23,0 - 8,9  2,13
Niedersachsen  4,3  14,6 - 1,7  2,14
Nordrhein-Westfalen  3,2  15,2 - 3,5  2,14
Rheinland-Pfalz  5,2  11,2  2,0  2,20
Saarland - 7,2 - 4,0 - 8,9  2,05
Sachsen  0,8  24,5 - 12,8  2,04
Sachsen-Anhalt - 6,7  8,7 - 15,1  2,08
Schleswig-Holstein  9,4  23,9  1,4  2,11
Thüringen - 1,8  20,3 - 13,4  2,12
Deutschland  6,0  18,7 - 1,4  2,13

*) Erstergebnisse des Mikrozensus 2021 - Bevölkerung in Hauptwonsitzhaushalten.
Erläuterung: Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist die durchschnittliche Anzahl der Haushaltsmitglieder in den Privathaushalten. Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.

Bundesländer März 2004
Privathaushalte Einpersonenhaushalte Mehrpersonenhaushalte Durchschnittliche Haushaltsgröße
1 000 Personen
Baden-Württemberg 4.769 1.670 3.098  2,23
Bayern 5.543 1.942 3.600  2,22
Berlin 1.854 916 937  1,82
Brandenburg 1.203 395 807  2,12
Bremen 354 172 182  1,86
Hamburg 921 444 477  1,87
Hessen 2.782 954 1.827  2,18
Mecklenburg-Vorpommern 805 269 537  2,13
Niedersachsen 3.713 1.361 2.353  2,14
Nordrhein-Westfalen 8.378 3.015 5.363  2,14
Rheinland-Pfalz 1.836 632 1.204  2,20
Saarland 513 199 314  2,05
Sachsen 2.103 762 1.341  2,04
Sachsen-Anhalt 1.192 416 777  2,08
Schleswig-Holstein 1.320 468 852  2,11
Thüringen 1.105 379 726  2,12
Deutschland 38.390 13.996 24.394  2,13

*) Ergebnisse des Mikrozensus - Bevölkerung in Hauptwonsitzhaushalten.
Erläuterung: Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist die durchschnittliche Anzahl der Haushaltsmitglieder in den Privathaushalten. Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.