Aufkommen an Haushaltsabfällen

Aufkommen an Haushaltsabfällen
Bundesländer2020
Aufkommen an Haushaltsabfällen
Getrennt erfasste organische AbfälleGetrennt erfasste WertstoffeElektroaltgeräteHaus- und SperrmüllSonstige Abfälle
1000 t1000 t1000 t1000 t1000 t
Baden-Württemberg1 595,71 864,9.1 616,89,6
Bayern2 026,72 151,9.2 266,468,5
Berlin132,8388,8.885,41,2
Brandenburg223,1362,9.558,08,8
Bremen56,881,7.160,30,3
Hamburg102,4224,9.481,85,9
Hessen835,2864,3.1 122,015,2
Mecklenburg-Vorpommern151,7223,2.379,61,0
Niedersachsen1 330,01 346,0.1 561,421,8
Nordrhein-Westfalen2 084,32 489,2.4 007,929,2
Rheinland-Pfalz777,5692,0.735,325,5
Saarland124,0156,7.194,00,6
Sachsen323,7734,0.640,14,3
Sachsen-Anhalt266,7316,1.442,97,1
Schleswig-Holstein357,4439,5.679,23,4
Thüringen246,1297,5.404,71,6
Deutschland10 634,212 633,6.16 135,8204,0

Elektroaltgeräte: Aufgrund geänderter Zuständigkeiten mit dem Inkrafttreten des ElektroG zum 24.3.2006 liegen keine vollständigen Daten vor.

Aufkommen an Haushaltsabfällen je Einwohner/-in
Bundesländer2020
Aufkommen an Haushaltsabfällen je Einwohner
Getrennt erfasste organische AbfälleGetrennt erfasste WertstoffeElektroaltgeräteHaus- und SperrmüllSonstige Abfälle
kgkgkgkgkg
Baden-Württemberg144168.1461
Bayern154164.1725
Berlin36106.2420
Brandenburg88143.2203
Bremen84120.2360
Hamburg55121.2603
Hessen133137.1782
Mecklenburg-Vorpommern94139.2361
Niedersachsen166168.1953
Nordrhein-Westfalen116139.2242
Rheinland-Pfalz190169.1796
Saarland126159.1971
Sachsen80181.1581
Sachsen-Anhalt122145.2033
Schleswig-Holstein123151.2331
Thüringen116140.1911
Deutschland128152.1942

Elektroaltgeräte: Aufgrund geänderter Zuständigkeiten mit dem Inkrafttreten des ElektroG zum 24.3.2006 liegen keine vollständigen Daten vor.
Berechnet mit Bevölkerungsstand zum 31.12. des Berichtsjahres.