Direkt zum Inhalt

Datenbanken

Pfadnavigation

Datenbanken

Daten nahezu aller Statistikbereiche

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben verschiedene Auskunftsdatenbanken aufgebaut, um das breit gefächerte Datenangebot der amtlichen Statistik in komfortabler Weise über das Internet zu erschließen. Die verschiedenen Datenbanken enthalten Daten aus nahezu allen Statistikbereichen.

Die Basis der meisten Datenangebote ist das Gemeinsame Neue Statistische Informations-System (GENESIS). Die Daten können dort individuell zusammengestellt, heruntergeladen und dann in anderen Programmen weiterverarbeitet werden. Neben thematisch umfangreichen Datenbanken existieren spezielle Angebote, die sich auf einzelne Bereiche des Datenangebots der amtlichen Statistik fokussieren.

Daten für Kreise, kreisfreie Städte und Gemeinden Deutschlands. Tabellen können in der benötigten sachlichen, zeitlichen und regionalen Gliederung individuell zusammengestellt werden.
Ein Angebot des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Im Vergleich zur Regionaldatenbank Deutschland fachlich umfangreicheres Angebot mit Fokus auf der Bereitstellung von Ergebnissen für den Bund und die Ebene der Länder.
Umfassendes Angebot an Daten der Kinder- und Jugendhilfestatistik, der Schulstatistik, der Berufsbildungsstatistik und der Hochschulstatistik auf der Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte. Die Ergebnisse werden in Form von Indikatoren präsentiert.
Die Einwohnerzahlen und alle weiteren Daten des Zensus 2011 sind bis auf die Ebene der Gemeinden abrufbar. Neben vordefinierten Tabellen können die Ergebnisse auch individuell zusammengestellt werden.
Die Tarifdatenbank ist ein Angebot des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Sie bietet Informationen über die Tarifverdienste in einzelnen Branchen und Regionen sowie über tarifliche Regelungen, wie z. B. Arbeitszeit, Sonderzahlungen oder Urlaubsdauer.