Landwirtschaft in Hamburg

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  6 ... ...
   darunter                              
   Rinder insgesamt t  6 ... ...
     darunter                              
     Kälber t ... ...
     Jungrinder t ... ...
   Schweine t ... ...
Geflügelfleisch t ... ...
Eiererzeugung2) 1 000 ... ...


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquelle: Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelstatistik; Legehennenstatistik.

 
 
Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
S c h l a c h t u n g e n 
Schlachtmengen (ohne Geflügel)1) t  10  8  11  9  6  7  3  4  4  7  8  4  81  7
   darunter                              
   Rinder insgesamt t  10  8  10  9  6  7  3  4  4  7  8  4  79  7
     darunter                              
     Kälber t - - - - - - - - - - - - - -
     Jungrinder t - - -  0 - - - - - - - - - -
   Schweine t - - - - - - - - - - - - - -
Geflügelfleisch t - - - - - - - - - - - - - -
Eiererzeugung2) 1 000 - - - - - - - - - - - - - -


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.
1) Aus gewerblichen Schlachtungen von Tieren in- und ausländischer Herkunft (Rinder, Schweine, Schafe, Pferde, Ziegen).
2) Erzeugte Eier in Betrieben bzw. Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen; einschließlich Junghennen-, Bruch- und Knickeiern.
Datenquelle: Schlachtungs- und Schlachtgewichtsstatistik; Geflügelstatistik; Legehennenstatistik.