Verkehr in Hamburg

Merkmal Einheit 2019
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl 10 305 11 702 15 959 12 726 15 059 ... ...
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl 9 640 10 654 14 168 10 926 13 296 ... ...
    Lastkraftwagen Anzahl  450  763 1 307 1 226 1 324 ... ...
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t  344  333  406 ... ...
Güterversand 1 000 t  572  457  455 ... ...
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  729  634  654  839 ... ...
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl  500  472  477  647 ... ...
Getötete Personen Anzahl  5  1  2  3 ... ...
Verletzte Personen Anzahl  617  604  610  835 ... ...


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.                                                            
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.                                 
Datenquelle: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.

Merkmal Einheit 2018
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Durchschnitt
K r a f t f a h r z e u g e
Zulassungen fabrikneuer Kraftfahrzeuge  Anzahl 12 635 11 688 14 952 14 428 12 759 17 077 14 515 13 673 8 799 10 021 12 942 11 467 154 956 12 913
    darunter                              
    Personenkraftwagen1) Anzahl 11 641 10 506 13 135 12 942 11 387 15 643 13 455 11 943 7 516 8 881 11 563 10 625 139 237 11 603
    Lastkraftwagen Anzahl  492  614 1 025 1 063  992 1 012  681 1 303 1 045  896 1 211  706 11 040  920
B i n n e n s c h i f f f a h r t 
Güterempfang 1 000 t  377  372  419  349  367  427  410  358  352  374  331  261 4 397  366
Güterversand 1 000 t  376  365  381  445  443  457  447  460  528  541  548  521 5 512  459
S t r a ß e n v e r k e h r s u n f ä l l e
Unfälle mit Personenschaden und Sachschaden2) Anzahl  732  641  647  836 1 007  948  866  914  930  894  801  779 9 995  833
    darunter Unfälle mit Personenschaden Anzahl  528  461  451  642  818  769  700  721  721  686  613  567 7 677  640
Getötete Personen Anzahl  3  3  2    5  1  4  4  2  3  2    29  2
Verletzte Personen Anzahl  674  588  597  824 1 032  964  874  888  921  843  761  725 9 691  808


Teilweise vorläufige Werte; rückwirkende Änderungen werden vorgenommen.                                                            
1) Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz, einschließlich Wohnmobile und Krankenwagen.
2) Schwerwiegender Unfall mit Sachschaden (im engeren Sinne) und sonstiger Sachschadensunfall unter Einfluss berauschender Mittel.
Datenquelle: Kraftfahrt-Bundesamt; Güterverkehrsstatistik der Binnenschifffahrt; Straßenverkehrsunfallstatistik.