Direkt zum Inhalt

Pfadnavigation

Atlas Agrarstatistik

Karten zur Landwirtschaft
Das Bild zeigt einen Kartenausschnitt mit Gitterzellen aus dem Agraratlas

Kleinräumige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2010 und 2016 zeigt der Atlas Agrarstatistik. Dem Atlas liegen georeferenzierte Daten zu Grunde, sodass auch Darstellungen unterhalb der Gemeindeebene ermöglicht werden.

Als Hauptbestandteil der Landwirtschaftszählung geben Agrarstrukturerhebungen Auskunft über die Betriebsstrukturen sowie die wirtschaftliche und soziale Situation der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland. Dabei liefern sie unter anderem Informationen zu Zahl und Größe der Betriebe, zur Bodennutzung, den Viehbeständen, dem ökologischen Landbau sowie der Beschäftigtenstruktur der Betriebe.

Diese Informationen werden im Atlas größtenteils in Karten basierend auf Rasterzellen mit 5 Kilometern Gitterweite dargestellt. Umfassende Erläuterungen und Hintergrundinformationen zu jeder Karte sowie ein WMS- und WCS-Dienst zum Export der Daten runden das Angebot ab.

Atlas Agrarstatistik

Stand: 2010 und 2016

Zum Atlas Agrarstatistik Link