Direkt zum Inhalt

Zensus 2011

Pfadnavigation

Staatsangehörigkeit und Migration

Staatsangehörigkeit und Migration

Am 28. Mai 2014 wurden die endgültigen Ergebnisse des zum 9. Mai 2011 durchgeführten Zensus veröffentlicht. Damit stehen nun auch detaillierte Daten zu Personen mit Migrationshintergrund in Deutschland zur Verfügung, die im Rahmen dieser Veröffentlichung ausgewertet werden.

Ziel ist es, einen Überblick über zentrale Ergebnisse des Zensus 2011 zu Personen mit Migrationshintergrund in Deutschland zu liefern. Dabei sollen neben der Anzahl an Personen mit Migrationshintergrund sowie ihrer räumlichen Verteilung auch demographische Merkmale wie Geschlecht, Alter, Familienstand und Religionszugehörigkeit dargestellt werden. Im Blickpunkt der Auswertungen stehen darüber hinaus Aspekte wie die Herkunftsregionen, die häufigsten Herkunftsländer, die Aufenthaltsdauer, die schulische und berufliche Bildung sowie der Erwerbsstatus von Personen mit Migrationshintergrund und die vorherrschenden Haushaltstypen. Neben Bundesergebnissen werden hierbei auch Ergebnisse auf Länder- und Kreisebene berücksichtigt.