Direkt zum Inhalt

Zeichenerklärung

0
weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
nichts vorhanden (genau Null)
·
Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X
Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
Angabe fällt später an
/
Zahlenwert nicht sicher genug
()
Aussagewert eingeschränkt
p
vorläufige Zahl
r
berichtigte Zahl
s
geschätzte Zahl
D
Durchschnitt (arithmetisches Mittel)

Einwohner/-innen

Einwohner/-innen im Jahresmittel 1991, 2000, 2010, 2016 – 2018 nach Bundesländern
Land 1991 2000 2010 2016 2017 2018
1 000
Baden-
Württemberg
 9 904  10 359  10 480  10 916  10 988  11 046
Bayern  11 518  12 114  12 373  12 887  12 964  13 037
Berlin  3 436  3 299  3 274  3 547  3 594  3 629
Brandenburg  2 560  2 581  2 466  2 490  2 499  2 508
Bremen   682   657   652   675   680   682
Hamburg  1 659  1 673  1 702  1 799  1 821  1 836
Hessen  5 798  6 013  5 969  6 195  6 228  6 255
Mecklenburg-
Vorpommern
 1 907  1 770  1 620  1 612  1 611  1 610
Niedersachsen  7 428  7 843  7 787  7 936  7 954  7 973
Nordrhein-
Westfalen
 17 421  17 856  17 566  17 878  17 901  17 922
Rheinland-
Pfalz
 3 792  4 028  3 999  4 059  4 070  4 079
Saarland  1 074  1 062  1 005   996   995   992
Sachsen  4 719  4 402  4 078  4 083  4 082  4 080
Sachsen-
Anhalt
 2 848  2 614  2 309  2 241  2 230  2 216
Schleswig-
Holstein
 2 636  2 765  2 800  2 870  2 886  2 893
Thüringen  2 591  2 421  2 204  2 164  2 155  2 147
Deutschland  79 973  81 457  80 284  82 349  82 657  82 906

Datenbasis: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf der Basis des Zensus 2011