Direkt zum Inhalt

Zeichenerklärung

0
weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
nichts vorhanden (genau Null)
·
Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X
Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
Angabe fällt später an
/
Zahlenwert nicht sicher genug
()
Aussagewert eingeschränkt
p
vorläufige Zahl
r
berichtigte Zahl
s
geschätzte Zahl
D
Durchschnitt (arithmetisches Mittel)

Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung

Bruttoinlandsprodukt, 1. Halbjahr 2023 – vorläufige Ergebnisse nach Bundesländern
Land Veränderungsrate des Bruttoinlandsprodukts 1. Halbjahr 2023 gegenüber 1. Halbjahr 2022 in %
in jeweiligen Preisen preisbereinigt
Baden-Württemberg 7,2 −0,2
Bayern 7,5 0,5
Berlin 6,3 −0,1
Brandenburg 14,4 6,0
Bremen 7,1 0,8
Hamburg 3,8 1,7
Hessen 7,5 0,4
Mecklenburg-Vorpommern 5,7 −0,2
Niedersachsen 7,8 0,9
Nordrhein-Westfalen 5,4 −1,3
Rheinland-Pfalz 1,5 −5,4
Saarland 6,9 −0,4
Sachsen 7,0 −0,7
Sachsen-Anhalt 3,7 −3,2
Schleswig-Holstein 5,7 0,0
Thüringen 6,8 −0,6
Deutschland 6,6 −0,3
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Berechnungsstand: August 2023.
Bruttoinlandsprodukt bis 2022 – in jeweiligen Preisen – vorläufige Ergebnisse nach Bundesländern
Land Mill. Euro
2018 2019 2020 2021 2022
Baden-Württemberg    516 670    525 347    509 322    538 948    572 837
Bayern    620 277    643 982    630 530    666 388    716 784
Berlin    149 391    157 131    156 762    165 457    179 379
Brandenburg    72 708    76 024    75 757    80 562    88 800
Bremen    32 929    33 177    32 166    35 151    38 698
Hamburg    118 961    124 855    119 941    130 873    144 220
Hessen    286 128    295 779    288 127    303 310    323 352
Mecklenburg-Vorpommern    44 332    47 571    46 942    49 871    53 440
Niedersachsen    297 590    310 744    303 696    315 720    339 414
Nordrhein-Westfalen    703 065    717 359    707 186    742 818    793 790
Rheinland-Pfalz    143 060    146 985    144 558    162 169    171 699
Saarland    35 871    35 855    34 628    36 112    38 505
Sachsen    125 180    130 348    128 679    134 984    146 511
Sachsen-Anhalt    62 039    64 692    64 198    68 253    75 436
Schleswig-Holstein    95 008    99 607    99 696    104 709    112 755
Thüringen    62 240    63 803    63 241    66 424    71 430
Deutschland   3 365 450   3 473 260   3 405 430   3 601 750   3 867 050
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Berechnungsstand: August 2022/Februar 2023.
Bruttoinlandsprodukt bis 2022 – preisbereinigt, verkettet – vorläufige Ergebnisse nach Bundesländern (Wirtschaftswachstum)
Land Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr in %
2018 2019 2020 2021 2022
Baden-Württemberg 2,2 −0,4 −4,8 3,2 1,4
Bayern 0,4 1,8 −3,7 2,8 2,1
Berlin 3,5 3,0 −2,3 3,2 4,9
Brandenburg 0,5 1,7 −2,2 2,4 3,3
Bremen −0,2 −1,4 −5,0 6,1 5,1
Hamburg −0,1 3,2 −4,8 3,7 4,5
Hessen 0,5 1,5 −4,7 2,4 1,6
Mecklenburg-Vorpommern −1,9 4,4 −3,3 2,4 0,2
Niedersachsen 1,2 2,1 −3,9 0,7 1,1
Nordrhein-Westfalen 1,3 0,0 −3,1 1,7 1,1
Rheinland-Pfalz 0,1 0,5 −3,5 8,7 −0,2
Saarland −0,6 −2,0 −4,9 1,3 1,7
Sachsen 0,7 1,5 −3,5 1,9 2,6
Sachsen-Anhalt −0,5 1,6 −2,3 2,3 2,6
Schleswig-Holstein 0,4 2,4 −1,7 1,3 1,3
Thüringen −0,3 −0,1 −3,0 2,0 1,5
Deutschland 1,0 1,1 −3,7 2,6 1,8
Quelle: Arbeitskreis "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder", Berechnungsstand: August 2022/Februar 2023.