Direkt zum Inhalt

Pfadnavigation

Ziel 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz

SDG_icons_DE-13.png

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

Treibhausgasemissionen

Definition
Der Indikator zeigt die Emissionen folgender Treibhausgase (Stoffe oder Stoffgruppen) in CO2- Äquivalenten: Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Distickstoffoxid (N2O), Stickstofftrifluorid (NF3), teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe (H-FKW/HFC), perfluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW/PFC) sowie Schwefelhexafluorid (SF6).

Angaben auf Ebene der Bundesländer ohne Stickstofftrifluorid (NF3), teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe (H-FKW/HFC), perfluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW/PFC) sowie Schwefelhexafluorid (SF6).  

Entspricht DNS 13.1.a, orientiert an EU 13_10

Treibhausgasemissionen

Intensität der CO2-Emissionen durch Energieverbrauch, BIP und Einwohnerzahl

Definition

Die erste Tabelle berechnet die Intensität der CO2-Emissionen (1.000 Tonnen CO2 durch Emissionen aus dem Primärenergieverbrauch) durch den Energieverbrauch (PEV in GJ). Die zweite Tabelle bezieht sich auf die CO2-Intensität im Verhältnis zum BIP als Index mit dem Bezugsjahr 1991=100. Die dritte Tabelle enthält die energiebedingten CO2-Emissionen aus dem Primärenergieverbrauch in t je Einwohner/-in.

Orientiert an EU 13_20

Intensität der CO2-Emissionen durch Energieverbrauch, BIP und Einwohnerzahl